Moduli Vitotrans 353

I moduli Vitotrans 353 sono ideali per il riscaldamento istantaneo dell‘acqua grazie all'utilizzo degli scambiatori di calore. Diversamente da quanto avviene con i tradizionali bollitori, l‘acqua sanitaria non viene impiegata per l‘accumulo, ma viene riscaldata sulla base del fabbisogno istantaneo per mezzo di un eUS ciente scambiatore di calore a piastre. L‘energia per il riscaldamento dell‘acqua proviene da un serbatoio d‘accumulo, che può essere riscaldato nei più svariati modi - dall‘impianto solare alle tradizionali caldaie a gasolio/gas, alle pompe di calore o eventuali altri sistemi.

I moduli Vitotrans 353 garantiscono una temperatura di erogazione costante dell'acqua calda. Attraverso la regolazione del numero di giri della pompa di circolazione, la temperatura dello scambiatore può essere allineata alla temperatura nominale, consentendo il mantenimento della temperatura costante dell‘acqua calda nel punto di prelievo. I moduli istantanei Vitotrans 353 si distinguono per l‘elevato comfort, per la totale igienicità e per l‘esercizio all‘insegna della sostenibilità e del risparmio energetico.

Vitotrans 353 è disponibile in cinque versioni. Le versioni base, per installazione murale, comprendono i modelli PBS (portata erogabile 25 l/min), PBM (portata erogabile 48 l/min) e PBL (portata erogabile 68 l/min).


I vantaggi in sintesi

  • Flessibilità d‘impiego grazie all‘elevata portata erogabile: dalle abitazioni mono- e bifamiliari alle case di riposo, fino agli impianti sportiv
  • Riscaldamento istantaneo dell'acqua sanitaria, senza che si renda necessario l‘impiego di un bollitore per acqua calda
  • Modulo preinstallato per la rapida e semplice installazione murale oppure sul bollitore - regolazione e pompa ad alta effcienza già integrate e allacciate
  • Grazie alla struttura compatta, l‘installazione è molto semplice per l‘integrazione dei sistemi di riscaldamento già esistenti dotati di bollitore
  • Temperatura di mandata bassa, ottimale per il collegamento a caldaie a bassa temperatura con allacciamento all‘impianto solare
  • Pannello di controllo degli impianti con display grafico e collegamento per memory card SD
  • Possibilità di collegamento in cascata senza la necessità di un‘ulteriore regolazione master esterna
Beratung - kostenlos & unverbindlich

Partner vor Ort

Eine individuelle Beratung erhalten Sie bei Ihrem Viessmann Fachpartner vor Ort. Bitte geben Sie für die Suche Ihre Postleitzahl, für genauere Treffer Ihre komplette Anschrift ein.


Hygienische Warmwasserbereitung im Durchlauferhitzer-Prinzip

Frischwasser-Module bieten eine komfortable und hygienische Warmwasserbereitung nach dem Durchlauferhitzer-Prinzip. Anders als im herkömmlichen Speicher-Wassererwärmer wird das Lebensmittel Wasser nicht zur Energiespeicherung verwendet, sondern erst im Bedarfsfall mittels eines leistungsfähigen Plattenwärmetauschers erwärmt. Die Energie zur Warmwasserbereitung kommt aus einem Heizwasser-Pufferspeicher, der durch die unterschiedlichsten Systeme beheizt werden kann – durch Solarsysteme ebenso wie durch Festbrennstoffkessel, herkömmliche Öl-/Gas-Heizkessel, Wärmepumpen oder andere Systeme.

Vitotrans 353 können bei unterschiedlichen Zapfmengen eine gleichbleibende Austrittstemperatur am Warmwasserhahn gewährleisten. Hocheffiziente Umwälzpumpen der neuesten Generation werden von einer integrierten Regelung drehzahlgeregelt, so dass der Heizwasservolumenstrom optimal auf die aktuelle Zapfleistung eingestellt ist.

Die fünf Typen Vitotrans 353 bieten perfekten Komfort, optimale Hygiene und einen zukunftsweisenden energiesparenden Betrieb.

Hinweis:
Die Frischwasser-Module Vitotrans 353 können optional mit einem nickelgelötetem Plattenwärmetauscher ausgestattet werden.


Frischwasser-Module der Basis-Baureihe

Frischwasser-Module der Basis-Baureihe

Die Basis-Baureihe – zur Wandmontage – mit den Typen PBSA (Zapfleistung 25 l/min), PBMA (Zapfleistung 48 l/min) und PBLA (Zapfleistung 68 l/min), wird ohne Zirkulationspumpe ausgeliefert und kann mit einem Zirkulations-Set (Zubehör) innerhalb der Wärmedämmung nachgerüstet werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, ein Rücklaufverteil-Set (Zubehör) mittels eines in der Nähe des Heizwasser-Pufferspeichers installierten 3-Wege-Umschaltventils einzusetzen.

Um den Zapfvolumenstrom zu erhöhen, besteht die Möglichkeit bis zu vier gleiche Module des Typs PBMA und PBLA miteinander zu einer Kaskade zu verschalten. Es wird keine zusätzliche Regelung benötigt, da die integrierten Regelungen über eine BUS-Leitungmiteinander kommunizieren.


Frischwassermodule der Zirkulations-Baureihe

Weitere zwei Typen gibt es in der Zirkulations-Baureihe zur Montage an den Heizwasser-Pufferspeicher. Die Typen PZSA (Zapfleistung25 l/min) und PZMA (Zapfleistung 48 l/min) werden werksseitig mit montiertem Zirkulations-Set sowie Rücklaufverteil-Set zur einfachen und schnellen Speichermontage ausgeliefert. Die Frischwassermodule in Zirkulations-Ausführung sind mit folgenden Vitocell Heizwasser-Pufferspeichern kombinierbar:

Frischwassermodule zur Speichermontage am Vitocell

Produktschnitt Vitotrans 353 (Typ PBSA/PBMA)

Produktschnitt Vitotrans 353